Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Autor Archiv

Barmen: Erkenntnisse aus den Anfängen des Bekenntniskampfes im Dritten Reich (1933/34)

Samstag 29. April 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Die folgenden Thesen sind eine Zusammenfassung einer Neu-Lektüre der Barmer Bekenntnistexte von 1934, verfaßt im Januar 2021 für eine Gesprächsrunde im Gemeindehilfsbund (bisher unveröffentlicht). Die Seitenzahlen beziehen sich auf das Originaldokument, das hier einsehbar ist.

Erkenntnisse aus den Anfängen des Bekenntniskampfes im Dritten Reich (1933/34)

1. Die modernistische Partei der Deutschen Christen stellte sich mit dem Staat und den gleichgeschalteten Medien in eine Linie.
Diese erstrebten eine gleichgeschaltete und bekenntnisneutralisierte Nationalkirche an.

2. Die bekennenden Kräfte wollten jedenfalls in den ersten Jahren den NS-Staat nicht an sich in Frage stellen (anders ab 1935), wiesen jedoch mit aller Entschiedenheit seinen Versuch zurück, die Landeskirchen in eine Reichskirche zu vereinigen und damit ihre spezifischen Bekenntnisstände aufzuheben.

3. Die Vertreter der Bekenntnissynode kamen darum nicht mit der Absicht einer neuen Union oder einer neuen Kirche zusammen, sondern gerade aus Sorge um einen Angriff von außen und innen, der alle geltenden Bekenntnisse in Frage gestellt hätte (S. 74).

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Gottesfurcht für Christen?

Mittwoch 26. April 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

S. Felber, Vortrag beim Bibeltag Bollewick/Mecklenburg, 22.4.2023

Das Folgende ist als Vor-Blick ein Teil des dortigen Vortrags.

Gottesfurcht für Christen?

1. Verbreitete Einseitigkeiten

Von Gottesfurcht wird, wenn überhaupt, nur verschämt geredet. Furcht ist ja gerade das, was dem Glauben und der Liebe widerspreche. Wie kann ich einen Gott lieben, wenn ihn fürchte?

Wie aber kann ich einen Menschen lieben, wenn ich ihn fürchte?

Ein Pastor aus Greifswald predigte einmal, eine schöne Umschreibung für Gottesfurcht sei „vorsichtige Achtsamkeit“. Er sagte: „Damit kann ich etwas anfangen.“ Mit „vorsichtiger Achtsamkeit“ auf den Hebräerbrief hören heiße wie bei Noah, der die Arche baute: in die Zukunft schauen. Was damals nötig gewesen sei, war, die mattgewordene Glaubenshoffnung wieder lebendig werden zu lassen.

Also „vorsichtige Achtsamkeit“. Das klingt auf den ersten Blick gut. Doch wird hier nicht Gott selbst ausgeschlossen, von Mut und Glaubenstapferkeit zur Wahrheit ganz zu schweigen? Und ich frage mich, ob man für die Erkenntnis, Achtsamkeit sei ein guter Wert, wirklich die Bibel gebraucht hat. Managerkurse und Psychologen raten uns zu vermehrter Achtsamkeit auf uns selbst und die Menschen um uns herum.

Was denken Sie? Achtung, jetzt haben Sie gleich die Wahl: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmt? Andacht zu Joh 5,44 vor Theologen

Montag 3. April 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander annehmt,
und die Ehre, die von dem alleinigen Gott ist, sucht ihr nicht?

— Johannes 5,44 —

(Eine Andacht, gehalten vor Theologen, Anfang März 2023)

Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander annehmt? fragt Jesus. Ich dagegen, sagt er, nehme nicht Ehre von Menschen, aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt (V. 41f.).

Wir spüren sofort: Hier spricht Jesus etwas in uns an, das wir nicht einfach abstellen können: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Demut an der falschen Stelle? Evangelische Allianz und Homosexualität

Dienstag 21. März 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Demut an der falschen Stelle?

Evangelische Allianz und Homosexualität

Der IDEA-Redakteur Karsten Huhn hat mit dem neugebildeten Allianzvorstand, einer Doppelspitze aus Frank Heinrich und Reinhard Schink, ein Interview geführt. Es erschien in IDEA 7–2023, S. 16–19, unter dem (hoffentlich irreführenden) Titel: „Bei uns hat sich wirklich alles geändert“ (online für idea-Abonnenten zugänglich unter https://www.idea.de/artikel/evangelische-allianz-bei-uns-hat-sich-wirklich-alles-geaendert). Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Ehe u. Familie, Gesellschaft / Politik, Sexualethik, Theologie

Predigt über 2. Petr 3,1–13: Wer den Weltenbrand erwartet, lebt anders

Montag 6. Februar 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Liebe Gemeinde, „wir Deutschen“, so sagte der alte Reichskanzler Otto von Bismarck im 19. Jahrhundert, „wir Deutschen fürchten Gott, aber sonst nichts in der Welt.“ Ein stolzer Satz, dem man noch manche ähnliche an die Seite stellen könnte, etwa von Konrad Adenauer, dem ersten deutschen Kanzler nach 1945. Also, Bismarck: Gott fürchten, aber sonst nichts auf der Welt. Wie würde der Satz heute lauten? Hier ein Vorschlag: Wir fürchten zwar Gott nicht mehr, aber dafür so ziemlich alles andere auf der Welt. So möchte ich in dieser Predigt eine sehr einfache These entfalten: Wer Jesus erwartet, denkt, betet und lebt anders. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Gesellschaft / Politik, Klima, Predigten / Andachten

Andacht zum Epiphaniastag 2023

Freitag 6. Januar 2023 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Die Finsternis vergeht,
und das wahre Licht scheint jetzt.

– 1. Johannes 2,8b

Peter Janssen (1844–1908): Sie alle folgen dem Stern, Öl auf Leinwand 1902.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Neue Herrschaftsverhältnisse? Kurzandacht zum 4. Advent

Samstag 17. Dezember 2022 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Er übt Gewalt mit seinem Arm und zerstreut, die hoffärtig sind in ihres Herzens Sinn. Er stößt die Gewaltigen vom Thron und erhebt die Niedrigen. Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die Reichen leer ausgehen.

Lukas 1,51–53

In der Schriftlesung zum 4. Advent finden sich im Magnificat diese markanten Worte Marias. Advent und Weihnachten dürfen nicht auf besinnliche Töne und von Geschichte und Politik losgelöste Realitäten reduziert werden. Vielmehr markieren sie den Anfang umfassender Umwälzungen auf Erden: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Kurzandacht zur 3. Adventswoche: Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig!

Samstag 10. Dezember 2022 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

3. Advent

Bereitet dem HERRN den Weg;
denn siehe, der HERR kommt gewaltig!    
Jesaja 40,3.10

Der dritte Advent ist der Sonntag von Johannes dem Täufer, der die Aufgabe hatte, den Weg für den kommenden Messias zu bereiten.

Johannes der Täufer tat dies mit der Taufe zur Vergebung der Sünden und mit dem Aufruf, Buße zu tun, d.h. umzukehren von den eigenen Wegen und sich auf den Weg Gottes zu begeben. Buße beginnt immer Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Abraham Lincoln 1863: Der Präsident fordert zur nationalen Buße auf

Donnerstag 24. November 2022 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Abraham Lincoln war Präsident der USA von 1861 bis 1865 (ermordet).
Während des Bürgerkrieges gab er die folgende feierliche Deklaration heraus. Sie ist ein Beispiel für die traditionelle Sicht auf Gottes Walten in der Geschichte und ein Zeugnis für das göttliche Gesetz als Maßstab für Segen und Fluch für eine Nation (nicht nur für den einzelnen). 

Ankündigung eines Nationalen Gebetstages (National Day of Prayer Proclamation )

Da es die Pflicht der Nationen wie auch der einzelnen Menschen ist, Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein

Corona-Maßnahmen – Verhielt sich der Staat zu übergriffig?

Mittwoch 2. November 2022 von Pastor Dr. Stefan Felber


Pastor Dr. Stefan Felber

Kritik an staatlichen Einschränkungen gegenüber Christen und Kirchengemeinden während der Corona-Pandemie übt die „Frankfurter Erklärung christlicher und bürgerlicher Freiheiten“. Sie wurde vom Arbeitskreis Christliche Corona-Hilfe vorgestellt und weltweit verbreitet. An dieser Erklärung gibt es Kritik – auch von Christen. Verhielt sich der deutsche Staat durch seine Corona-Schutzmaßnahmen christlichen Gemeinden gegenüber wirklich zu übergriffig? Wir dokumentieren hier die Pro-Stellungnahme aus IDEA Nr. 44/2022 von Pastor Dr. Stefan Felber: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Corona, Gesellschaft / Politik, Kirche