Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Jerusalem – Stadt des lebendigen Gottes

Donnerstag 4. November 2010 von Jurek Schulz


Jurek Schulz

Jurek Schulz
Jerusalem – Stadt des lebendigen Gottes

Jerusalem bedeutet: „Stadt/GrĂŒndung des Friedens“. Dieser Name steht seit GrĂŒndung der Stadt im Widerspruch mit der RealitĂ€t, denn keine Stadt ist so umkĂ€mpft. Doch gerade deshalb ist „Friede“ dort nötig. Wir sind aufgefordert, fĂŒr den Frieden Jerusalems zu beten, gerade weil es ein Konfliktherd ist: „WĂŒnschet Jerusalem GlĂŒck! Es möge wohl gehen denen, die dich lieben! Es möge Friede sein in deinen Mauern und GlĂŒck in deinen PalĂ€sten!“ (Ps. 122,6+7). Den ganzen Beitrag lesen.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 4. November 2010 um 9:59 und abgelegt unter Christentum weltweit, Theologie, Weltreligionen.