Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Buchempfehlung

Dienstag 27. November 2012 von Administrator


Buchempfehlung: Eduard Haller, Der Psalm von den zwei Wegen – Die Seligpreisung in Psalm 1 – Eine Auslegung

Die Psalmen sind ein riesiges Gebirge. Man kann ein Leben lang darin herumwandern und niemand wird es je durchwandern. – Sie sind ein Chor verschiedenster, vielfältiger Stimmen: Ein Leben lang kann man mit ihnen beschäftigt sein, von ihnen bewegt werden, sich selbst in ihnen finden, und man wird doch nie damit fertig. Nichts Menschliches ist den Psalmen fremd.

Psalm 1 stellt den Menschen vor eine lebenswichtige Einladung: Entweder geht der Mensch einen Weg, der von Gott keine Verheißung hat; dann führt der Weg ins Verderben. Oder er geht den Weg, den Gott bahnt; dann wird es der Weg zum wahren Leben sein. Am Ende wird die Wanderung durch das riesige Gebirge der Psalmen doch wieder ganz einfach: hier der Weg im Bund mit dem Gott, der uns angerufen hat – oder dort der Weg ohne Verheißung.

Eduard Haller, Der Psalm von den zwei Wegen – Die Seligpreisung in Psalm 1 – Eine Auslegung, Freimund-Verlag, Neuendettelsau 2012, 85 Seiten, ISBN 9783865401076, 7,45 €. Bestellungen bitte an den Freimund-Verlag.

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 27. November 2012 um 11:43 und abgelegt unter Buchempfehlungen, Theologie.