Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Stefan Felber als neuer Leiter des Gemeindehilfsbundes berufen

Dienstag 30. Juni 2020 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Am 19. Juni 2020 wurde Pfarrer Dr. Stefan Felber vom Bruderrat des Gemeindehilfsbundes einstimmig zum neuen Leiter des Gemeindehilfsbundes berufen. Am 20. Juni stellte er sich zusammen mit seiner Frau Ulrike der Mitglieder- und Freundesversammlung des Gemeindehilfsbundes in der Glaubenshalle des Geistlichen RĂŒstzentrums Krelingen vor. Felber studierte Evangelische Theologie und wurde mit einer Arbeit ĂŒber Wilhelm Vischer und das Christuszeugnis des Alten Testaments promoviert. Seit zwanzig Jahren lehrt er Altes Testament am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc) bei Basel und ist zudem Gastdozent an der StaatsunabhĂ€ngigen Hochschule (STH Basel). Pfr. Felber tritt sein Amt 2022 an. Dann wird er ein Jahr lang von Pastor Dr. Joachim Cochlovius eingearbeitet.

Der Gemeindehilfsbund wurde von Pastor Heinrich Kemner (1903-1993) in der Glaubenshalle des Geistlichen RĂŒstzentrums am 17.5.1992 ausgerufen und am 31.10.1992 gegrĂŒndet. Ziel der Arbeit ist es, evangelischen Christen vorrangig aus dem Raum der Landeskirchen, die durch ein nicht schrift- und evangeliumsgemĂ€ĂŸes kirchliches Reden und Handeln angefochten sind, geistlichen Beistand und theologische Orientierung zu geben. Im Februar 1994 wurde Pastor Dr. Joachim Cochlovius zum 1. Vorsitzenden des Gemeindehilfsbundes berufen. Seither hat sich der Mitglieder- und Freundesstand etwa verdreifacht und liegt derzeit bei 890 Mitgliedern und Freunden. GeschĂ€ftsfĂŒhrer ist Prediger Johann Hesse. Der gemeinnĂŒtzige Verein ist bundesweit aktiv, veranstaltet Tagungen und Kongresse, bietet Seelsorge, VortrĂ€ge und Seminare an, gibt Schriften, DVDs und CDs sowie die Zeitschrift „Aufbruch“ heraus und verfĂŒgt ĂŒber feste SendeplĂ€tze bei Bibel TV, Radio Neue Hoffnung und HCJB.

Gemeindehilfsbund, 30.6.2020

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 30. Juni 2020 um 10:11 und abgelegt unter Gemeinde, Kirche, Pressemeldungen.