Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Autor Archiv

Christliche Märtyrer gestern und heute

Freitag 11. Oktober 2013 von Dr. Rolf Sauerzapf


Dr. Rolf Sauerzapf

Es ist hier von christlichen Märtyrern die Rede. Sie sind „Heilige“, die ihr Zeugnis für Christus mit dem Tod besiegelten. Die klassische Zeit der christlichen Märtyrer gab es in den ersten drei Jahrhunderten im heidnischen Römer-, aber auch im Perserreich.

Das Gegenteil sind islamistische Selbstmordattentäter, die unschuldige Menschen in den Tod reißen, wie fast jede Woche im Irak. Sie hoffen durch ihre Tat unmittelbar als „Märtyrer“ ins Paradies zu gelangen.

Die folgenden Ausführungen werden gemacht im Sinne des Hamburger Kirchenhistorikers Kurt Dietrich Schmidt, der sagen konnte: „Auf jeden Fall ist das 20. Jh. das an Verfolgungen blutigste der ganzen bisherigen christlichen Geschichte geworden.“1 Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Christentum weltweit, Kirche

Adventspredigt über Jeremia 23,5-8

Mittwoch 8. Dezember 2004 von Dr. Rolf Sauerzapf


Dr. Rolf Sauerzapf

Adventspredigt über Jeremia 23,5-8

Liebe Gemeinde,

anders als das Kalenderjahr, das mit dem 1. Januar als Neujahrstag beginnt, beginnt das Kirchenjahr mit dem 1. Adventssonntag. Was das Kirchenjahr mit seiner Dramaturgie bedeutet, erleben wir besonders in den Gottesdiensten. Die großen Themen vom Kommen Gottes in Jesus Christus, seinem Leiden, Sterben und Auferstehen und die Ausgießung des Heiligen Geistes bestimmen in den großen Festen die Verkündigung. Die Lieder und Gebete, ja die liturgische Farbe im sog. Antependium (Parament) an Altar und Kanzel bekommen ihre Eigenart ebenfalls vom Gang des Kirchenjahrs. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Predigten / Andachten