Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Doppelter Durchbruch

Freitag 13. September 2013 von Christoferuswerk e.V.


Christoferuswerk e.V.

Eine Million B├╝rger unterst├╝tzen EU-weit ONE OF US
Deutschland schafft 75.000 Unterschriften

Das europaweite B├╝rgerbegehren ONE OF US┬á („Einer von uns“) hat eine Schallmauer durchbrochen: Seit gestern unterst├╝tzen eine Million Menschen mit ihrer Unterschrift die Forderung nach einem Stopp von EU-Geldern f├╝r Embryonenversuche und Klonen.┬á Demnach muss sich die EU-Kommission demn├Ąchst mit dem Anliegen befassen.┬á Die deutsche Koordinatorin der Initiative, Freifrau Hedwig von Beverfoerde,┬á zeigte sich zufrieden:

„Eine Million Unterst├╝tzer in ganz Europa ist ein gro├čartiger Schritt zum besseren Schutz des menschlichen Lebens. Es ist ein doppelter Durchbruch, da wir gleichzeitig in Deutschland das Mindestquorum ├╝berschritten haben: seit heute unterst├╝tzen ├╝ber 75.000 Deutsche die Initiative.“

In den L├Ąndern Frankreich, Italien, Litauen, Niederlanden, ├ľsterreich, Polen, Rum├Ąnien, Slowakei, Spanien und Ungarn ist das Quorum schon erreicht worden.

Die Initiative beruft sich auf eine Entscheidung des Europ├Ąischen Gerichtshofs von 2011. Dieser hatte festgestellt, dass ein Embryo ab dem Zeitpunkt der Befruchtung als Mensch anerkannt werden muss.

„Daraus folgt, da├č seine W├╝rde auch von der EU und allen europ├Ąischen Institutionen geachtet und seine Unversehrtheit sichergestellt werden mu├č“, erk├Ąrte Baronin Beverfoerde: „Die EU-Finanzierung aller Aktivit├Ąten, bei denen menschliche Embryonen zerst├Ârt, d.h. get├Âtet werden, mu├č unterbunden werden“.

In Deutschland will die Initiative bis zum 1. November weiter aktiv Unterschriften sammeln. Freifrau v. Beverfoerde hierzu: „Als gr├Â├čtes Land in der EU wollen wir mindestens 100.000 Unterschriften erreichen. Es geht darum, mit starker Stimme in Br├╝ssel den Schutz der W├╝rde des Menschen als erstes fundamentales Recht in unserer Gesellschaft einzufordern.“

Zu den Unterst├╝tzern der Initiative geh├Âren zahlreiche Prominente aus Politik, Kirche und Gesellschaft.

Bis zum 1. November 2013 k├Ânnen alle B├╝rger, die in Deutschland gemeldet sind und das aktive Bundeswahlrecht haben, die Initiative online ├╝ber┬áwww.1-von-uns.de oder auf einem offiziellen Unterschriftenformular unterst├╝tzen.

Kontakt:
Europ├Ąisches B├╝rgerbegehren EINER VON UNS
Hedwig von Beverfoerde
Zionskirchstra├če 3 in 10119 Berlin
Telefon: 030-88626896

Quelle: Christliches Forum; www.charismatismus.wordpress.com, 12.9.2013

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag Artikel empfehlen Artikel empfehlen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 13. September 2013 um 10:41 und abgelegt unter Gesellschaft / Politik, Lebensrecht.