Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Autor Archiv

Pressemitteilung: Mündliche Verhandlung in Karlsruhe zeigt Voreingenommenheit

Freitag 17. April 2015 von Verband Familienarbeit e.V.


Verband Familienarbeit e.V.

Am Dienstag, 14.April, fand am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine mündliche Verhandlung zum Betreuungsgeld statt. Der Hamburger Senat als Kläger hält es für verfassungswidrig. Bundesregierung und bayerische Landesregierung halten es für verfassungsgemäß. Der Stellvertretende Vorsitzende des Verbands Familienarbeit, Dr. Johannes Resch, der die Verhandlung vor Ort verfolgte, äußert sich zu deren Verlauf: Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Ehe u. Familie, Gesellschaft / Politik