Gemeindenetzwerk

Ein Arbeitsbereich des Gemeindehilfsbundes

Autor Archiv

Im Gespräch: Prof. Dr. Vishal Mangalwadi

Donnerstag 2. Mai 2019 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Vishal Mangalwadi ist Philosoph, Buchautor, Referent, Sozialreformer, Politiker und Theologieprofessor. Er wurde 1949 in Chhattarpur, Madhya Pradesh, Indien geboren. Von 1967 bis 1969 studierte er an der Universität von Allahabad in Uttar Pradesh Philosophie. Von 1971 bis 1973 studierte er an der Universität von Indore weiter, wo er 1974 seinen Master of Arts in Philosophie erwarb. Die US-Zeitschrift Christianity Today bezeichnete ihn als den „führenden christlichen Intellektuellen Indiens“. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Interview

Bekehrung ist der Lebensnerv der Christenheit

Sonntag 14. April 2019 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Zu zwei Tagungen des Gemeindehilfsbundes im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen bei Walsrode und im Haus Felsengrund in Bad Teinach-Zavelstein (Nordschwarzwald) unter dem Motto „Kehrt um und glaubt an das Evangelium! (Mk 1,15) – Bekehrung und neues Leben nach Gottes Wort“ kamen insgesamt rund 450 Teilnehmer zusammen. Der Leiter des Gemeindehilfsbundes, Pastor Dr. Joachim Cochlovius (Walsrode), meinte, dass die Geschlechtlichkeit, das Geld und das Reden die drei wichtigsten Einflugschneisen Satans seien. Durch die Bekehrung zu Christus würden diese drei elementaren Lebensbereiche grundlegend verändert. Das neue Leben sei nicht nur ein Wunschtraum, sondern eine Realität, die im Leben von Christen sichtbar werde. In diesem Sinne seien Christen die wahren Alternativen – Lichtträger in einer dunklen Welt. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Gemeinde, Kirche, Mission

Heiliger Geist oder Heilige Geistin?

Freitag 22. März 2019 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Längst hat das Gender Mainstreaming auch in den Kirchen Einzug gehalten. Der Gott Israels hat sich als Vater offenbart und Jesus war ein Mann. Das ist vielen Theologen zu männlich und ein Dorn im Auge. Sie halten das angeblich patriarchalische Gottesbild der damaligen Zeit für überholt und wollen es überwinden. So wird u. a. argumentiert, dass das hebräische Wort für „Geist“ (Ruach) ja weiblich sei. Patriarchalisch gesinnte Übersetzer hätten dann diese weibliche Seite Gottes versteckt, in dem sie das hebräische Ruach neutrisch oder maskulin übersetzt hätten. Heute müsse man diese verborgene weibliche Seite Gottes wieder freilegen. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Kirche, Theologie

Im Gespräch: Pfr. Dr. Theo Lehmann

Dienstag 13. November 2018 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Den Lesern des „Aufbruchs“ ist der Autor der Glosse auf der letzten Seite schon seit 2011 ein Begriff. Herzlichen Dank für diese erfrischenden Texte! Wie kriegt man das hin, betrübliche Sachverhalte so zu servieren, dass sie genießbar werden?

Luther soll mal gesagt haben, er brauche zum Predigen immer eine gewisse Wut. Er hat aber keine Wutpredigten gehalten, sondern sein Zorn auf zahlreiche Gegner und Irrlehrer diente ihm als würzender Antrieb seiner Wortverkündigung. Er brauchte etwas, woran er sich reiben konnte, und davon gab es mehr als genug. So ähnlich geht es mir bei den Glossen. Ich lag mal krank im Bett, hatte für nichts mehr Kraft und Interesse. Eines Tages meldete ich mich zurück und schrieb dem Redakteur, ich würde bereits an der nächsten Glosse herumformulieren. Das war also mein Thermometer: Ich rege mich schon wieder über irgendetwas auf. Der Theo hat wieder Wut, also geht’s ihm wieder gut. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Gemeinde, Gesellschaft / Politik, Kirche

Im Gespräch: Pfarrer Dr. David Jaffin

Dienstag 15. Mai 2018 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

David Jaffin, geb. 1937 in New York als Kind jüdischer Eltern. Er studierte an der New York University Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie. Im Jahr 1971 fand er in Jesus den jüdischen Messias. Er heiratete 1961 und zog nach Deutschland, wo er ein Studium der evangelischen Theologie absolvierte. Im Anschluss daran war er als Pfarrer in verschiedenen Gemeinden tätig. Er verfasst außerdem Gedichte und ist Autor zahlreicher Bücher. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Gemeinde, Interview, Israel, Kirche

Im Gespräch: Erzbischof Janis Vanags

Freitag 1. Dezember 2017 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Erzbischof Janis Vanags studierte von 1976 bis 1982 Chemie an der Universität Lettlands und von 1984 bis 1989 Theologie am theologischen Seminar der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands in Riga. Von 1982 bis 1985 arbeitete er als Chemielehrer in Riga. Am 1. Dezember 1985 wurde er ordiniert und am 29. August 1993 zum Erzbischof seiner Kirche geweiht. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Christentum weltweit, Interview, Kirche

Offener Brief an die Lidl-Geschäftsleitung

Dienstag 5. September 2017 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Sehr geehrter Herr Højer, sehr geehrte Damen und Herren der Geschäftsleitung,

wir protestieren scharf gegen die fototechnische Demontage des Kuppelkreuzes der Kuppelkirche auf Santorin auf den Produkten des Eridanous-Sortiments. Im März 2015 wurde in den Medien berichtet, dass islamistische Kämpfer des IS in der irakischen Stadt Mossul Kreuze von orthodoxen Kirchen herunterrissen, Kirchengebäude und Klöster schändeten. Der Discounter Lidl sitzt im satten und friedlichen Europa und demontiert das Kreuz einer orthodoxen Kirche. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Gesellschaft / Politik, Wirtschaftsethik

Im Gespräch: Landesbischof i. R. Prof. Dr. Gerhard Müller

Montag 31. Juli 2017 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Prof. Dr. theol. D. D. Gerhard Müller wurde 1929 geboren und lebt in Erlangen. Er war von 1967 bis 1982 Professor für Historische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen. Von 1982 bis 1994 war er Landesbischof der Evang.-Luth. Landeskirche in Braunschweig, in dieser Eigenschaft von 1990 bis 1993 auch der Leitende Bischof der Vereinigten Evang.-Luth. Kirche Deutschlands (VELKD). Er ist besonders bekannt geworden als Kenner der Reformationszeit und als Herausgeber des größten deutschsprachigen theologischen Lexikons, der Theologischen Realenzyklopädie (TRE). Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Interview, Kirche

Stellungnahme zur Beschlussvorlage „Segnung von Menschen in eingetragenen Partnerschaften“ in der Nordkirche

Freitag 16. September 2016 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Worum geht es?

Auf der bevorstehenden Landessynode der Nordkirche, die vom 29.9. bis zum 1.10.2016 in Lübeck-Travemünde tagen wird, soll die Segnung von Menschen in eingetragenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften in öffentlichen Gottesdiensten für den gesamten Raum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) beschlossen werden. Die bisherige Übergangsregelung, die seit 2014 in Kraft ist, sieht die Segnung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften nur in einer persönlichen und seelsorgerlichen Situation vor. Nur in Ausnahmefällen sollte eine Segnung im öffentlichen Gottesdienst vorgenommen werden. In der Praxis wurde diese Regelung vermutlich als diskriminierend empfunden, so dass schon bisher in den meisten Fällen die Ausnahmeregel angewandt wurde. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein, Kirche, Sexualethik

Im Gespräch: Prof. Dr.-Ing. Werner Gitt

Montag 25. Juli 2016 von Gemeindehilfsbund


Gemeindehilfsbund

Die Homepage www.wernergitt.de ist mit dem Motto „Vom Denken zum Glauben“ überschrieben. Wie ist das gemeint? Kann man durch Nachdenken Gott finden?

Werner GittDie Erfolge von Wissenschaft und Technik in den letzten 50 Jahren – denken wir nur an den Flug zum Mond, die Sequenzierung des menschlichen Genoms oder die rasanten Fortschritte in der Computertechnologie – haben zu einer starken Wissenschaftsgläubigkeit geführt. Durch diese Prägung finden viele kaum noch Zugang zum schlichten Wort der Bibel. Wenn Paulus sagt „denn die Juden fordern Zeichen, und die Griechen fragen nach Weisheit“ (1 Kor 1,22), so können wir für die heutige Situation ergänzen: „Unsere Generation fragt nach wissenschaftlicher Glaubwürdigkeit.“ Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Interview